Training der gesunden Stressregulationsfähigkeit TSF

Das Training der Stressregulationsfähigkeit TSF ist ein strukturierter Kurs zur Anregung der kooperativen Selbstregulation in acht Schritten. Es ist von den Krankenkassen als Stressprävention anerkannt. Der Kern des Trainings sind Partnergespräche in einem klaren Format von Sprecher und Zuhörer zu bestimmten anregenden Fragen. Weitere wichtige Module des Kurses sind informative Impulsvorträge, meditative Achtsamkeitsübungen, Körperübungen und Gruppengespräche sowie eine spezielle systemische Methode im ‚Lebensdimensionen-Netz‘. Thematische Inhalte der einzelnen Schritte des TSF sind z.B. „Innehalten und sich besinnen auf das, was einem wirklich wichtig ist“, „Vertrauen finden“, „Unterschiede wahrnehmen“, „Ressourcen und Fähigkeiten“, „aus Scheitern lernen“ u.a.m.

Im Mittelpunkt des Trainings stehen neue kommunikative Erfahrungen, die Sie in eine vertiefte Wahrnehmung führen, Ihnen zu mehr Handlungskompetenz sowie zu einer erhöhten Reflexions- und Lernfähigkeit verhelfen. Grundlage ist die Salutogene Kommunikation, eine Gesundheit bildende Art und Weise des achtsamen Zuhörens und Fragens in Richtung der für Sie attraktiven Ziele und der Ihnen verfügbaren Ressourcen zur Annäherung bzw. Verwirklichung.

Selbstverständlich erfahren Sie im TSF auch Wissenswertes über Stress, über Herausforderungen und Überforderungen – über das Hineingeraten und das Hinausgelangen. Außerdem werden gemeinsam Atem- und Entspannungsübungen sowie Achtsamkeitsmeditation praktiziert, die jeder für sich einfach zu Hause weiterführen kann.

TSF-Kursleiterausbildung

Die Ausbildung zum Kursleiter für das TSF kann nach Abschluss der SalKom®-Basisausbildung erfolgen. Die TSF-Kursleiterausbildung findet in einem 5-tägigen Kompaktseminar statt. In diesen 5 Tagen üben Sie die Gruppenanleitung aller acht "TSF-Schritte" anhand des Kursleitermanuals. Die Ausbildung ist bisher mit 50 Fortbildungspunkten durch die Ärztekammer Niedersachsen akkreditiert und kostet 740,00 Euro.

Die nächste Kursleiterausbildung findet vom 23.-27.01.2019 im Seminarhaus Alte Mühle in Bad Gandersheim/Ackenhausen statt. Diese befähigt Sie, selbstständig TSF-Kurse anzubieten. Ein aktuelles Kursleitermanual sowie Handouts werden von uns zur Verfügung gestellt. 

Weitere Informationen zu Terminen und Kosten sowie auch theoretischen Hintergründen finden Sie unter www.salutogenese-zentrum.de

 

Testimonial

Jörg Eikmann (Psychologe, Buchautor):
Dank für die erhellende Zeit, das Erleben von Mut und Zuversicht und den anerkennenden und liebevollen Umgang in und mit der Gruppe.
‚Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende‘ meint Friedrich Hölderlin. Stimmt!
Und: ‚Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint.‘ (Albert Einstein)